Glückliche Kerstin Böcker im Winter am Strand

Dankbarkeit macht glücklich

Ich kann wirklich sagen, dass Dankbarkeit mein Leben verändert hat.

Ich bin vollkommen raus aus dem typischen Mangeldenken! Und das realisiere ich erst jetzt wo ich hier sitze und diese Zeilen für dich schreibe. Also, dass sich meine Denkweise verändert hat. 😉

More...

Wie Dankbarkeit mich glücklich gemacht hat

Die wichtigste Zutat in meinem persönlichen Rezept ist Dankbarkeit. 

Ich glaube, ich war noch nie so dankbar in meinem Leben, wie heute.

Früher habe ich gar nicht registriert, welch ein wundervolles Leben ich führen durfte. 

Ich hatte eine tolle Wohnung in einem wunderschönen Ort. Meine Praxis lief wunderbar. Ich konnte tanzen gehen so oft ich wollte. Meine Freunde waren und sind immer noch großartig. Alles in meinem Leben war wunderbar, nur habe ich das nie wahrgenommen. 

Erst später als es mir schlecht ging, fing ich an darüber nachzudenken, wie schön es „früher“ gewesen ist und was ich alles hatte. 

Dann wollte ich wieder dorthin, fliehen und am liebsten all meine Erschöpfung hinter mir lassen. Schon wieder habe ich mit diesen Gedanken mein Glück an äußere Faktoren gebunden, weil ich immer noch geglaubt habe, dass wenn alles Äußere stimmt, bin ich glücklich.

Fehlanzeige. Das ist leider nicht so! Vielleicht für ein paar Momente, aber nicht auf Dauer.

Jetzt ist alles anders. Nachdem ich verstanden habe, was Glück ist und woher es kommen sollte, ging mir ein Lichtlein auf und ich braute mir mein eigenes Glücksrezept.

Dankbarkeit im Alltag

Nutze deine Zeit und verbringe sie mit positiven Gedanken, die dich glücklich machen! Denn was bedeutet Dankbarkeit?

Für mich ist es nichts anderes als glücklich sein. Wenn ich mich selbst beobachte, während der Dankbarkeits-Minuten, habe ich immer ein Lächeln im Gesicht und mein Körper streckt sich. Und der Kopf geht automatisch etwas höher. Ein gutes Zeichen oder? 

Starte mit 2 x 2 Minuten täglich. So wie ich es dir im Video beschreibe. Du wirst schon nach kurzer Zeit Veränderungen in deinem Denken über dich selbst und deine Umwelt feststellen und du wirst bemerken, dass dir 2 Minuten schon bald nicht mehr ausreichen werden.

Probiere es aus und hinterlasse sehr gern einen Kommentar. 

Hidden Content
Kerstin Böcker inmitten von Zierkirschenblüten

Hey, ich bin Kerstin und ich möchte, dass du dich in deinem Leben wohl fühlst - dass du raus kommst aus dem Stress, Burnout und der Erschöpfung. Ich wünsche dir, dass du lebst und das am besten glücklich.

Wann immer du dich bereit fühlst, starte hiermit:

 Mein Workbook ENDLICH ABSCHALTEN - inklusive 3 Meditationen und einem Video-Tutorial

>